Tja, das war ein Wochenende mit gemischten Gefühlen.

Hier bei Kälte und Wolken, im Fliespulli los, nach 200km dann Pulli aus und Fenster auf.
Durchweg 22°C am Ring.

Freie Training und Quali laufen noch gut, dann im 1.Lauf wieder Zündaussetzter.
Kerzen raus, dabei zwei Stecker geschrottet (Billigmüll...), danke an Franz und Marco für den Ersatz und die schwarzen Kerzen durch Neue ersetzt.
Der 2. Lauf war dann besser, aber durch div. Hindernisse keine vernünftige Runde zusammen gebracht. Sieht man am Ergebnis...frown

Egal, habe mich mit Dietmar in Verbindung gesetzt. Werde wohl noch einige Einstellarbeiten machen müssen, auch am Fahrwerk...

Jedenfalls habe ich die Hoffnung, dass nach dem ganzen Pech Anfang des Jahres, es nun wieder besser läuft.

Nachtrag: Dietmar meint, dass meine Vergaserbestückung nicht optimal ist. Mit dem was drin ist, ist es klar, dass er im 4ten kaum mehr als 5300u/min dreht, obwohl 7000 kein Problem sein sollten...cool
Warten wir's mal ab...